Reha-Sport

Was ist Reha-Sport?

Unter dem Motto "Hilfe zur Selbsthilfe" fördern die Sozialversicherungen (Krankenkassen, Rentenversicherung und Berufsgenossenschaften) unter §44 SGB den Rehabilitations-sport. 

 

Im Reha-Sport wird eine Verbesserung der körperlichen Fitness und der Lebensqualität angestrebt. In einem 45-minütigen Gruppentraining werden dabei folgende Bereiche effektiv abgedeckt:

        .                   Koordination

        .                   Entspannung

        .                   Kondition

        .                   Beweglichkeit

        .                   Kräftigung

Ziel des Reha-Sports ist es, Krankheitsverläufe positiv zu beeinflussen, körperliche Beschwerden zu mindern und die Arbeits- und Leistungsfähigkeit wieder herzustellen. 



Für wen ist Reha-Sport geeignet?

Rehabilitationssport ist für alle Personen geeignet, die chronisch krank sind oder eine körperliche Einschränkung haben. Also Menschen, die bisher nicht aktiv am Sport teilnehmen konnten, weil sie akute Beschwerden am Bewegungs- und Stützapparat oder andere somatische Leiden haben, wie zum Beispiel:

 

        Knie-, Hüft-, Schulterprobleme

        Rückenprobleme

        Arthrose (Gelenkverschleiß)

        Künstliche Gelenke        

        Osteoporose (Knochenschwund)

        Rheuma

        Schlaganfall

        Diabetes (Überzuckerung des Blutes)

        Bluthochdruck

        Asthma

        Adipositas (Fettleibigkeit)


Die Reha-Verordnung

1.. Schritt: Besuch beim Arzt

 

Jeder Arzt kann Ihnen aufgrund entsprechender Befunde eine Verordnung ausstellen. Reha-Sport wird in der Regel mit 50 Übungseinheiten innerhalb von 18 Monaten zu 1 bis 2 Einheiten pro Woche verordnet.


2. Schritt: Bewilligung durch die Krankenkasse

 

Ihre vom Arzt ausgefüllte Verordnung bringen Sie dann zu Ihrer Krankenkasse, damit Ihre Kasse die Kostenübernahme bestätigen kann. Mit dieser Bewilligung ist Reha-Sport für Sie gänzlich kostenlos.


3. Schritt: Gesund bewegen - Los geht's!

 

 

Mit Ihrer Verordnung können Sie innerhalb kürzester Zeit Ihre ersten Übungseinheiten im Fitness FORUM in Eislingen absolvieren.

Das bringt Sie schnell und erfolgreich auf den Weg zu einer gesunden Bewegung.